Seminar - Reden und Argumentieren - Mitwirkung und Mitgestaltung im demokratischen Rechtsstaat

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen ihre Kenntnisse der Kommunikation vertiefen, um sich durch Diskussion und Argumentation verstärkt in die politische Auseinandersetzung einzubringen. Der souveräne Umgang mit Kommunikationsbarrieren in der politischen Diskussion, die Toleranz für kontroverse Ansichten in politisch/weltanschaulichen Diskussionen und die Selbstbehauptung spielen eine zentrale Rolle.

Erarbeitet werden u.a. Verhandlungstechniken, wie die eigene Überzeugung zum Erfolg geführt werden kann und Vergleiche, wie Konflikte durch eine sensible Kommunikation gelöst oder gar verhindert werden können. Das Seminar findet vom 26.11. – 28.11.2017 statt.

 

Habt ihr Interesse bekommen, dann meldet euch unter info_dbbj@dbb.de um weitere Infos und den Anmeldevordruck zu erhalten.

 

Die Ausschreibungsfrist endet am 22. Oktober 2017.

 

zurück