dbb jugend:

Gedenkstättenseminar in Nürnberg

  • Zusammenhalten im Team

Aufgrund der erfolgreichen Gedenkstättenseminare der letzten Jahre, wird die dbb jugend auch 2019 wieder ein Gedenkstättenseminar durchführen.

Rechte Kräfte und Parteien sind offensichtlich wieder im Aufwind. Deswegen ist es wichtig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und sich mit Demokratie, Diktatur und Menschenrechten zu beschäftigen. Gemeinsam mit Euch und Euren Mitgliedern möchten wir ein besonderes Augenmerk darauf richten, wohin politische Verfolgung und Ausgrenzung Einzelner oder ganzer Gruppen führen kann.

 

Anhand von Führungen und Seminaren in Gedenkstätten erarbeiten wir mit den Teilnehmenden die Gefahren von Diktatur und Extremismus. Konkret betrachten wir dabei die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Das Seminar findet vom 17. Bis 19. Mai 2019 in Nürnberg statt, wo die Nationalsozialisten eins ihre Reichsparteitage abhielten. Zentrale Anlaufpunkte sind das historische Reichsparteitagsgelände und das Memorium Nürnberger Prozesse. Außerdem ist auch dieses Jahr wieder ein Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Äußerungen in Zusammenarbeit mit der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus geplant.

 

Ein spannendes Seminar erwartet Euch, welches gerade im Anbetracht der aktuellen politischen Situation äußerst interessant ist. Habt Ihr Interesse bekommen, dann meldet Euch bis zum 14. April 2019 unter info.dbbj@dbb.de um weitere Infos und den Anmeldevordruck zu erhalten.

 

zurück