Seminartipp für Frauen

Nicht auf den Mund gefallen – Schlagfertigkeitstraining

  • Mann schreit ermüdete Frau an

Kennen Sie das auch: Wenn der Chef ein spontanes Meeting einberuft. Wenn er dann in der Runde auf Sie zeigt und fragt: „Und was meinen Sie dazu, Frau Kollegin?“ Ihr Mund wird trocken, Ihre Hände fangen an zu schwitzen und plötzlich fehlen Ihnen die Worte. Doch, das muss nicht so sein. Mit dem Schlagfertigkeitstraining der dbb bundesfrauenvertretung lernen Sie, wie Sie sich in schwierigen Situationen sprachgewandt in Position bringen und mit einfachen Kommunikationstechniken verbale Tiefschläge erfolgreich parieren.

An zwei Tagen erhalten die Teilnehmerinnen Einblicke in die Wechselwirkungen zwischen Rollenverteilung, Argumentation und konsequenter Gesprächsführung kennen. Sie lernen, Ihre persönlichen „verbalen Weichmacher“ zu erkennen und durch klare Botschaften zu ersetzen. Außerdem üben Sie, wie Sie Ihre Standpunkte mit der passenden Körpersprache und dem gekonnten Einsatz von non-verbaler Kommunikation untermauern. Darüber hinaus trainieren Sie, sich gegenüber Zwischenrufen, bissigen oder sogar verletzenden Bemerkungen adäquat zu verhalten und arbeiten an der „eigenen Haltung“.

 

Nicht auf den Mund gefallen – Schlagfertigkeitstraining

7. bis 9. Dezember 2017
dbb forum siebengebirge
Seminar-Nummer 2017 B266 SK

 

Hinweise zur Anmeldung:
Unsere Seminare richten sich an im dbb beamtenbund und tarifunion organisierte Frauen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die dbb bundesfrauenvertretung per E-Mail an frauen@dbb.de entgegen. Bitte geben Sie neben der Seminarnummer und Ihrer Postadresse auch Ihre dbb Mitgliedsgewerkschaft an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

zurück