Online-Branchentag der GeNi

„Die Krankenhausbeschäftigten sind zu Recht stolz auf ihre Leistungen.“

  • Branchentag GeNi

„Auf die Beschäftigten der Krankenhäuser ist Verlass – erst recht in der Krise“, erläuterte Volker Geyer, dbb Fachvorstand Tarifpolitik anlässlich des Branchentages mit den Kolleginnen und Kollegen der GeNi – Gewerkschaft für das Gesundheitswesen. „Und sie sind zu Recht stolz auf ihre Leistungen, nicht nur während der Corona-Pandemie“, ergänzt der GeNi-Vorsitzende, Jens Schnepel.

Gemeinsam mit der GeNi lotete Volker Geyer eventuelle Forderungen für die Einkommensrunde zum TVöD mit Bund und Kommunen aus. Gleichzeitig wurde auch darüber diskutiert, wie man den Forderungen ausreichend Nachdruck verleihen kann. Klar ist, dass bei Großdemonstrationen aktuell eher Zurückhaltung geboten ist. Aber gezielte Nadelstiche bleiben möglich, damit die Arbeitgeberseite die berechtigten Gewerkschaftsforderungen erhört und sich in die richtige Richtung bewegt.

 

Die Forderungen werden in den zuständigen dbb-Gremien unter Beteiligung der GeNi dann am 25. August 2020 beschlossen.

 

zurück