„dbb aktuell“ – der wöchentliche Informationsdienst

Archiv 2022

 

Alle Dokumente stehen Ihnen als PDF zur Verfügung.

Nr. 41/2022

Umfrage im Auftrag des dbb - Deutsche verlieren weiter Vertrauen in den Staat +++ Gespräch mit Nancy Faeser - Bundesverwaltung: Beschäftigte erwarten Initiative +++ Hamburg - Amtsangemessene Alimentation: Senat bleibt auf Konfrontationskurs +++ Sachsen - Brief an Ministerpräsidenten: Reformen im öffentlichen Dienst angemahnt +++ u.v.m.

Nr. 40/2022

Beamtinnen und Beamte des Bundes - Schäfer: „Im Dienstrecht steht die Ampel auf der Bremse“ +++ Umfrage - dbb startet Online-Befragung zur Lage des öffentlichen Dienstes +++ Baden-Württemberg - Landtag beschließt Anpassung von Besoldung und Versorgung +++ Rheinland-Pfalz - Beratungen über Nachwuchsgewinnung im öffentlichen Dienst +++ u.v.m.

Nr. 39/2022

DEMO-Kommunalkongress: Öffentlicher Dienst braucht Fachkräftestrategie+++ dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST digital: Straffere und einheitliche Verfahren bei schweren Dienstvergehen+++ dbb frauen - Fachkräftegewinnung: Soziale Medien sind ein wichtiges Recruiting-Instrument+++ Schleswig-Holstein - Anhörung zur Beihilfe im Landtag: Attraktivitätsfaktor nicht gefährden+++ VRFF Die Mediengewerkschaft: Deutschlandweite Warnstreiks beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk u.v.m.+++

Nr. 38/2022

dbb frauen - Fachkräftegewinnung: Soziale Medien sind ein wichtiges Recruiting-Instrument +++ dbb jugend - Austausch mit jungen Grünen zum Fachkräftemangel in den Kommunen +++ Baden-Württemberg- Landesregierung muss Bildungskrise ernst nehmen +++ Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) - Europäische Union soll Cannabis-Legalisierung stoppen +++ u.v.m.

Nr. 37/2022

Personalmangel in der Justiz: Pakt für den Rechtsstaat mit Leben füllen+++ dbb frauen - Frauenförderung in Bundesbehörden: Führen in Teilzeit hat Zukunftspotenzial+++ Berlin: Inflationsausgleich in Besoldung und Versorgung gefordert+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ): Dialog mit Staatssekretär Gatzer und Staatssekretärin Hölscher u.v.m.+++

Nr. 36/2022

Kritische Infrastruktur: „Schönwetter-Daseinsvorsorge können wir uns nicht mehr leisten“+++ dbb jugend - IT-Ausbildung im öffentlichen Dienst: „Das verrückte Labyrinth“+++ Rheinland-Pfalz - Wiederaufbau im Ahrtal: Es fehlt Personal+++ dbb Bildungsgewerkschaften: „IQB-Bildungstrend 2021“ veröffentlicht u.v.m.+++

Nr. 35/2022

Einkommensrunde für Beschäftigte von Bund und Kommunen: 10,5 Prozent für den öffentlichen Dienst – „Das werden hammerharte Verhandlungen“+++ 30 Jahre Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum: Öffentlicher Dienst braucht Investitionen+++ Hessen: Energiepreispauschale für Versorgungsempfängerinnen und –empfänger+++ Gewerkschaft Arbeit und Soziales (vbba) - Arbeitsmarktrisiken: Arbeitsagentur soll personelle Ausstattung erhöhen u.v.m.+++

Nr. 34/2022

Einkommensrunde Bund und Kommunen - Silberbach: „Wir müssten eigentlich 20 Prozent mehr fordern“+++ Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: Pflege muss sich lohnen+++ Nordrhein-Westfalen - Staude: Gemeinsam für ein funktionierendes Gemeinwesen+++ Deutscher Philologenverband (DPhV) - OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2022“: Auf Lehrkräfte ist Verlass u.v.m.+++

Nr. 33/2022

Modernisierung öffentlicher Dienst: Digitalisierung der Verwaltung braucht mehr Mut+++ Fachkräftemangel: Der Staat muss mehr ausbilden+++ dbb frauen: Sexuelle Übergriffe sind keine Kavaliersdelikte+++ Berlin: dbb fordert Abschlagszahlungen bei der Beihilfe+++ Rheinland-Pfalz: Bearbeitungszeiten der Beihilfestellen viel zu lang+++ BDZ: Zoll ist gleichzeitig Teil der Einnahmeverwaltung und Bestandteil der Sicherheitsarchitektur u.v.m.+++

Nr. 32/2022

Einkommensrunde von Bund und Kommunen - Silberbach beim dbb Branchentag: „Wir werden Druck aufbauen“ +++ Fachkräftemangel - Handlungsfähigkeit des Staates: Kommunen im Fokus +++ Bundesländer - Entlastungspaket: Weitere Länder planen Übernahme in der Versorgung +++ Saarland - Besoldung: Spitzengespräch mit der Landesregierung +++ u.v.m.

Nr. 31/2022

dbb Ideenfabrik „Geh, hör!“ - Verwaltungen und Infrastruktur auch digital krisenfest aufstellen +++ Strategie für Pflege und Betreuung - Europäische Fachkräfteoffensive gefordert +++ Bundesländer - Entlastungspaket: Weitere Länder planen Übernahme in der Versorgung +++ Brandenburg - Kritik an geplanter Anpassung der Besoldung und Versorgung +++ u.v.m.

Nr. 30/2022

Gipfel der Bundesregierung - Fachkräftegewinnung: Der Staat hat seine Hausaufgaben nicht gemacht +++ Energiepreis-Explosion und Inflation - Entlastungen für alle zügig umsetzen +++ Thüringen - Amtsangemessene Alimentation: Knapp 1.000 Klagen eingegangen +++ Nordrhein-Westfalen - Landtagspräsident André Kuper im Gespräch mit Roland Staude +++ u.v.m.

Nr. 29/2022

dbb Bürgerbefragung 2022 - „Schönwetter-Daseinsvorsorge“: Vertrauen in den Staat auf historischem Tiefstand +++ dbb drängt auf Ergebnisse - Digitalstrategie: „Bundesregierung muss jetzt abliefern“ +++ Nordrhein-Westfalen - Wegstreckenentschädigung: Vorübergehende Anhebung geplant +++ Schleswig-Holstein - Fahrrad-Leasing im öffentlichen Dienst: Pragmatismus und Flexibilität fehlt +++ u.v.m.

Nr. 28/2022

dbb Stellungnahme - Bürgergeld: Arbeitsverwaltung mitnehmen+++ Mecklenburg-Vorpommern / Besoldung und Versorgung: Kritik am Gesetzentwurf+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) / Deutsche Steuer-Gewerkschaft (DSTG): Neue Behörde zur Bekämpfung von Finanzkriminalität geplant u.v.m.+++

Nr. 27/2022

Ulrich Silberbach im FAZ-Interview - Öffentlicher Dienst: Es fehlen 360.000 Beschäftigte +++ dbb frauen - AGG-Reform endlich vollständig umsetzen +++ Nordrhein-Westfalen - Sicherheit für Beschäftigte im öffentlichen Dienst soll Chefsache werden +++ Berlin - Stellenbesetzung im Bezirksamt Mitte: Disziplinarverfahren gefordert +++ u.v.m.

Nr. 26/2022

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Tarifeinheitsgesetz wird weiter für Unfrieden sorgen+++ Hessen - Verfassungskonforme Besoldung: Land hat noch keinen Zeitplan+++ Thüringen - Besoldung: tbb empfiehlt Klage+++ dbb Bildungsgewerkschaften - IQB Bildungstrend: Politik darf sich nicht hinter der Pandemie verstecken u.v.m.+++

Nr. 25/2022

Neue Studie zu Gewalt: BMI und Gewerkschaften wollen mehr Sicherheit für Beschäftigte im öffentlichen Dienst+++ dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST: Europarecht und Berufsbeamtentum sind kein Widerspruch+++ Bayern/Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) - G7 Gipfel: Positive Bilanz für den öffentlichen Dienst+++ Schleswig-Holstein - Koalitionsvertrag: Probleme im öffentlichen Dienst zügig angehen u.v.m.+++

Nr. 24/2022

Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes - Staat und Verwaltung: Zeitenwende erfordert Umsteuern +++ Deutscher Steuer-Gewerkschaftstag - Personalmangel kann sich der Staat nicht leisten +++ Nordrhein-Westfalen - Öffentlicher Dienst: Fachkräftegewinnung soll in Koalitionsvertrag +++ Baden-Württemberg - Öffentlicher Dienst: Beschäftigte sollen vor Gewalt geschützt werden +++

Nr. 23/2022

dbb Bundeshauptvorstand in Kiel - Öffentlicher Dienst: Personalgewinnung und Digitalisierung im Fokus+++ dbb Bundeshauptvorstand: Vereinigung Cockpit wird Mitglied im dbb+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ): Eilzuständigkeit für Zoll nun auch in Thüringen beschlossen+++

Nr. 22/2022

Gewerkschaftstag der vbba - Bundesagentur für Arbeit: Beschäftigte im Dauerstress +++ Saarland - Antrittsbesuch bei Finanzminister von Weizsäcker +++ Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) - Verfassungsschutzbericht: Extremismus fordert den Staat auf allen Ebenen +++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) - Bundeshaushalt 2022: Weiter Stärkung des Zolls begrüßt +++ u.v.m.

Nr. 21/2022

dbb/dbb frauen - Frauenpolitische Fachtagung 2022: New Work - Geschlechtergerechte Arbeitswelt+++ dbb: Staat stärken durch Krisenfestigkeit und sichere Digitalisierung+++ BBB - Bayerischer Beamtenbund - Umfrage: #digital22 - Beschäftigte bereit für digitalen öffentlichen Dienst+++ DPVKOM: Arbeitsbedingungen verbessern und Personal einstellen u.v.m.+++

Nr. 20/2022

Dritte Runde bringt Durchbruch bei Tarifverhandlungen - Sozial- und Erziehungsdienst: Aufwertung und Entlastung erreicht+++ dbb senioren - Familienfreundliche Städteplanung: Öffentliche Verwaltung kann Vorreiter sein+++ Rheinland-Pfalz: Abschaffung der Kostendämpfungspauschale befürwortet+++ Bayern: Einrichtung eines Bayerischen Normenkontrollrats begrüßt u.v.m.+++

Nr. 19/2022

Gespräch im Bundeskanzleramt: „Öffentlicher Dienst muss krisenfest aufgestellt werden“+++ Internationaler Tag der Pflege - Silberbach warnt vor Pflegenotstand: „Gesundheitssystem läuft auf Grund“+++ Bundesjugendtag wählt Matthäus Fandrejewski zum neuen Vorsitzenden - dbb jugend: Öffentlicher Dienst braucht dringend ein Update+++ Baden-Württemberg: Warnung vor pauschaler Beihilfe+++ Gewerkschaft der Sozialversicherung (GdS): Wert von Solidarität in unsicheren Zeiten bekräftigt u.v.m.+++

Nr. 18/2022

Gespräch im Bundeskanzleramt: „Öffentlicher Dienst muss krisenfest aufgestellt werden“+++ Proteste gegen kommunale Arbeitgebende - Sozial- und Erziehungsdienst: Weitere Warnstreiks – Demo in Nürnberg+++ Thüringen: Klagen gegen Beamtenbesoldung eingereicht+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ): Kampf gegen Organisierte Kriminalität: Strukturreform beim Zoll? u.v.m.+++

Nr. 17/2022

Faeser stellt Programm vor - Silberbach zur Digitalisierung der Verwaltung: „Wir brauchen endlich konkrete Taten“ +++ Prävention von Unfällen und Berufskrankheiten - Arbeits- und Gesundheitsschutz braucht höheren Stellenwert +++ Nordrhein-Westfalen - Versorgungsunterstützungsgesetz gefordert +++ Niedersachsen - Stringentes Handeln im Bildungsbereich erforderlich +++ u.v.m.

Nr. 16/2022

Dramatischer Personalmangel: Qualität in der frühkindlichen Bildung akut gefährdet+++ Beschäftigte fordern konkretes Angebot: Warnstreiks im Sozial- und Erziehungsdienst in Sachsen+++ Berlin: Feuerwehr- und Rettungsdienstakademie: Baubeginn darf nicht verzögert werden u.v.m.+++

Nr. 15/2022

Gespräch mit Bundesverkehrsminister Volker Wissing: „Wir brauchen ein neues Verständnis für öffentliche Daseinsvorsorge“+++ Renten und Pensionen - Energiekosten: Auch Menschen im Ruhestand brauchen Entlastung+++ Hamburg: Gesetzesentwurf zur Besoldungs- und Versorgungsanpassung vorgelegt+++ Bund Deutscher Forstleute (BDF) Zahl der Bürgerinnen und Bürger im Wald steigt: Mehr Ranger gefordert u.v.m.+++

Nr. 14/2022

Kommunen: Öffentlicher Dienst muss Ausbildungskapazitäten ausbauen+++ dbb Chef beim Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) - Betreuung von Geflüchteten: Schulen brauchen mehr Unterstützung+++ Bremen: Öffentlicher Dienst muss Ausbildungskapazitäten ausbauen+++ Bund Deutscher Rechtspfleger (BDR): BDRhauptstadtFORUM beleuchtet Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Justiz u.v.m.+++

Nr. 13/2022

dbb Chef Silberbach fordert mehr Initiative - Fachkräftemangel: Mehr in Attraktivität, Aus- und Weiterbildung investieren+++ Bundesweite Aktionen - Sozial- und Erziehungsdienst: Warnstreiks ausgeweitet – Demo in Fulda+++ Schleswig-Holstein - Gesetze zum Beamtenrecht: Verbesserung für Einige – Enttäuschung für Viele+++ Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) - Postbank-Tarifrunde: Tarifabschluss erzielt u.v.m.+++

Nr. 12/2022

Zweite Verhandlungsrunde beendet - Sozial- und Erziehungsdienst: Kaum Fortschritte im Tarifkonflikt+++ dbb frauen und dbb jugend - Tag gegen Rassismus: Neue Perspektiven für Menschen mit Migrationsgeschichte schaffen+++ Bayern: dbb Landesbund wird Mitglied beim Bayerischen Bündnis für Toleranz+++ Deutsche Zoll-und Finanzgewerkschaft (BDZ) - Zoll: Karrieremöglichkeiten verbessert u.v.m.+++

Nr. 11/2022

Aufwertung gefordert - Tag der Sozialen Arbeit: Beschäftigte brauchen konkrete Perspektiven+++ dbb jugend: Soziale Arbeit ist unbezahlbar+++ dbb Landesbünde - Energiekosten: Belastungen für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes abfedern+++ Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG): Staat muss Flüchtlinge aus der Ukraine besser schützen u.v.m.+++

Nr. 10/2022

Internationaler Frauentag: Jede und jeder für Gleichberechtigung+++ Aktionen in mehreren Bundesländern - Sozial- und Erziehungsdienst: Proteste für mehr Wertschätzung+++ Sachsen - Verfassungsgemäße Besoldung: Gespräche mit Finanzminister abgebrochen+++ Gewerkschaft der Sozialversicherung (GdS): Tarifabschluss für AOK-Beschäftigte – Durchbruch beim Gewerkschaftsbonus u.v.m.+++

Nr. 9/2022

Krieg in Europa - dbb Chef Ulrich Silberbach: Solidarität mit Ukrainerinnen und Ukrainern+++ dbb kämpft für Aufwertung - Sozial- und Erziehungsdienst: Durchwachsener Verhandlungsauftakt+++ dbb bundesseniorenvertretung: Potenziale der Altersdiversität besser nutzen+++ Saarland - Corona-Sonderzahlung: Versorgungs-Bereich geht leer aus+++ GeNi – Gewerkschaft für den Gesundheitsdienst - Maßregelvollzug Niedersachsen: Kundgebung für die 140 Euro Pflegezulage u.v.m.+++

Nr. 8/2022

Gespräche im Bundestag Bundesbeamtinnen und -beamte: Alimentation und Arbeitszeit im Fokus+++ dbb senioren, dbb frauen und dbb jugend: Generationen-Solidarität stärken – Altersarmut bekämpfen+++ Hessen: Gedenken an den Mordanschlag in Hanau+++ BTB Gewerkschaft Technik und Naturwissenschaft im öffentlichen Dienst: Bundesweites Kontrolldefizit im Arbeitsschutz u.v.m.+++

Nr. 7/2022

Nachwuchs- und Fachkräftemangel Öffentlicher Dienst muss sich mehr um junge Menschen bemühen+++ Innenausschuss - Digitalisierung der Verwaltung: Lange To-do-Liste+++ Sachsen: Besoldungsanpassung beschlossen+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft Lindner will Digitalisierung vorantreiben u.v.m.+++

Nr. 6/2022

Tarifverhandlungen - Sozial- und Erziehungsdienst: „Gemeinsam für ein starkes Ergebnis kämpfen“+++ Schleswig-Holstein - „Homeoffice“: Chancen nutzen – Fehlentwicklungen abwenden+++ Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG): Bundespolizei braucht zehn Hundertschaften mehr u.v.m.+++

Nr. 5/2022

Bundesinnenministerin im Interview - Faeser: Wollen Vorbild und Antreiber für den digitalen Staat sein+++ Baden-Württemberg: 2.600 Neueinstellungen für die Zollverwaltung+++ Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB) - Weniger Schülerinnen und Schüler: Berufliche Schulen vor dem Aus? u.v.m.+++

Nr. 4/2022

Anteil an Gesamtbeschäftigung deutlich unter Durchschnitt - OECD-Länder: Öffentlicher Dienst in Deutschland altert rapide+++ Saarland - Versorgung: Einmalzahlung gefordert+++ Verband Deutscher Realschullehrer (VDR): Aussetzung der Präsenzpflicht an Schulen ist Kapitulation vor der Pandemie u.v.m.+++

Nr. 3/2022

dbb Chef Silberbach im FAZ-Interview: „Die neue Bundesregierung droht die Bodenhaftung zu verlieren“+++ dbb Bundesvorsitzender Ulrich Silberbach: „Eine Impfpflicht ohne Kontrolle wird zum Papiertiger“+++ Thüringen: Landesbeschäftigte gegen Kritik vom Landesrechnungshof verteidigt+++ Gewerkschaft der Sozialversicherung (GdS): Warnstreik bei der AOK Nordost u.v.m.+++

Nr. 2/2022

Jahrestagung: dbb fordert Investitionen und Innovation - Silberbach: Mehr öffentlichen Dienst wagen!+++ dbb frauen - Frauen in Führungspositionen: Gleichstellung verlangt mehr als eine „Quote“+++ Sachsen-Anhalt: Einmalzahlung auch für Versorgungsbereich gefordert+++ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) - Verwaltungsinformatik: Einstiegsamt erhält zukünftig Besoldungsgruppe A10 u.v.m.+++

Nr. 1/2022

Zahl der Beschäftigten steigt zu langsam: Einstellungsoffensive für den öffentlichen Dienst gefordert+++ dbb jugend - Regierungswechsel, Corona-Pandemie, Bundesjugendtag: 2022 steht viel an+++ Nordrhein-Westfalen - Besoldung: Länder-Tarifergebnis wird übertragen+++ dbb Bildungsgewerkschaften - Corona-Pandemie: Sondersitzung der Kultusministerkonferenz u.v.m.+++

zurück

Archiv dbb aktuell