Meldungen

Februar 2019

Einkommensrunde 2019

Oldenburg: Warnstreik und „aktive Mittagspause“

Demonstration in Oldenburg

Solidarisch mit ihren angestellten Kolleginnen und Kollegen zeigten sich am 20. Februar 2019 in Oldenburg viele Beamtinnen und Beamten aus dem...

Einkommensrunde 2019

Warnstreiks gehen weiter

Ulrich Silberbach auf einer Demo in Düsseldorf

Die Protestschwerpunkte am 20. Februar 2019 waren der Westen und Norden des Landes.

Protest in Kiel

Öffentlicher Dienst im Norden streikt: Landesregierung muss handeln

Begleitet von einem landesweiten ganztägigen Warnstreik haben Landesbeschäftigte in Schleswig-Holstein ihrem Unmut über die Verweigerungshaltung der...

Einkommensrunde 2019

NRW: Warnstreiks an Unikliniken – Demo in Düsseldorf

Teilnehmerin einer Demonstration in Düsseldorf

Pflegerinnen und Pfleger der Unikliniken in NRW sind am 20. Februar 2019 für bessere Arbeitsbedingungen in den Warnstreik getreten. In Düsseldorf...

Bürgerdialog zu Europa mit dbb Beteiligung

Kai Rosenberger: „Europa ist kein Bürokratiemonster“

Kai Rosenberger auf dem Bürgerdialog Europa

Die Europawahl wird eine Schicksalswahl, waren sich die Teilnehmer des Bürgerdialogs der Europa-Union Deutschland einig, der am 14. Februar in...

Leitsatzsammlung in neunter Ausgabe

Informationen rund um das Recht der schwerbehinderten Menschen und ihrer Vertretungen

Erneut hat der dbb für die in seinen Mitgliedsgewerkschaften organisierten Interessenvertreter, die sich für ihre schwerbehinderten Kolleginnen und...

Warnstreik und Demo in Mainz

Rheinland-Pfalz: Landesdienst muss konkurrenzfähig bleiben

Rund 2.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben am 19. Februar 2019 in Mainz ihren Anspruch auf Teilhabe an der wirtschaftlichen Entwicklung...

Einkommensrunde 2019

dataport: Forderungen erläutert

Am 15. Februar 2019 hat die dbb Verhandlungskommission unter Führung von Volker Geyer, dbb Fachvorstand Tarifpolitik, die Tarifverhandlungen für die...

dbb Vize Maik Wagner

Elektronische Patientenakte: Sorgfalt vor Schnelligkeit

Maik Wagner

Die EU-Kommission hat Anfang Februar eine Reihe von Empfehlungen zur Einführung elektronischer Patientenakten veröffentlicht. Die Gewerkschaft der...

DSTG in Münster

Aktive Mittagspause

Aktive Mittagspause in Münster

Über 150 DSTG-Mitglieder und weitere Beschäftigte des Landesdienstes NRW haben sich am 14. Februar 2019 zusammen mit Mitgliedern vdla und aus dem...

Bundesfernstraßenreform

Erste Fortschritte bei Entgeltordnung für Autobahn GmbH des Bundes

Die Entgeltordnung für die Beschäftigten der Autobahn GmbH des Bundes nimmt erste Konturen an. Bei der zweiten Verhandlungsrunde zwischen dbb und...

Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Weniger Sonntagsreden, mehr Lohn

Friedhelm Schäfer auf einer Demonstration in Berlin

Auf einer Demonstration haben Beschäftigte der Berliner Polizei der Sparpolitik der Tarifgemeinschaft deutscher Länder eine klare Absage erteilt.

Flughafen Hamburg BVD

Kein Erfolg in Sicht

Am 14. Februar 2019 hat eine weitere Verhandlungsrunde in den Tarifverhandlungen für die BVD-Beschäftigten am Flughafen Hamburg zwischen dem dbb, der...

Kommunaler Nahverkehr Berlin

Druck auf der Straße

Warnstreik im Kommunalen Nahverkehr Berlins

Mehrere hundert Kolleginnen und Kollegen sind am 15. Februar 2019 für ihre Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen im Berliner Nahverkehr auf die...

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Proteste in Sachsen verstärkt

Volker Geyer auf der Demonstration in Dresden

Am 13. und 14. Februar 2019 gingen in Sachsen erneut tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes auf die Straße, um gegen die Blockadehaltung der...

Europäische Gleichstellungspolitik

Neue EU-Standards fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Gleichstellung

Europäische Kommission, Rat und Parlament haben sich nach schwierigen Verhandlungen auf die neue Richtlinie zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und...

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Schluss mit der Mangelwirtschaft!

Zwei Verhandlungsrunden - kein Tarifangebot. Der dbb verstärkte den Druck der Straße gegenüber der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) am 14....

Dbbj Chefin Karo Herrmann geht für den öffentlichen Dienst baden

„Uns steht das Wasser bis zum Hals!“

Demonstration in Hamburg

Begleitet von einem Hamburg-weiten ganztägigen Warnstreik haben Landesbeschäftigte in Hamburg gegen die Blockadehaltung der Arbeitgeber in den...

Kommunaler Nahverkehr Berlin

Warnstreik am 15. Februar 2019

Der dbb fordert Mitglieder seiner Fachgewerkschaften NahVG und gkl berlin im Berliner Nahverkehr, die bei der BVG AöR oder der BT GmbH beschäftigt...

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Das Tarifrecht muss zukunftsfähig werden

Demonstration in Chemnitz

Nachdem die Arbeitgeber der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) auch in der zweiten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt kein konkretes Angebot auf...

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Motiviertes Personal gibt es nicht zum Nulltarif

Demonstration in Hamburg

Beschäftigte des Landesdienstes haben am 12. Februar 2019 in mehreren Städten ihren Unmut über die Verhandlungstaktik der Tarifgemeinschaft deutscher...

Landesbeschäftigte: Warnstreik und Demo in Hamburg

Sprung in die Alster – „Der öffentliche Dienst geht baden!“

Demonstration in Hamburg

Begleitet von einem Hamburg-weiten ganztägigen Warnstreik haben Landesbeschäftigte in Hamburg gegen die Blockadehaltung der Arbeitgeber in den...

Europaseminar 2019

Die dbb jugend veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ihr Europaseminar, das vom 10. bis zum 12. Mai 2019 in Berlin stattfinden wird.

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Investition in den öffentlichen Dienst ist Zukunftssicherung

Demonstration in Stuttgart

Nach zwei Verhandlungsrunden ohne Tarifangebot der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) verstärkte der dbb den Druck der Straße am 12. Februar...

Einkommensrunde öffentlicher Dienst

Gute Bildungspolitik braucht motiviertes Personal

Demonstration in Leipzig

Nach dem ergebnislosen Ausgang der zweiten Verhandlungsrunde im Tarifstreit mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) machten die Beschäftigten...

Einkommensrunde 2019

Verhandlungen vertagt - Herrmann: „Dann eben wieder die harte Tour“

Karoline Herrmann

Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder wurde ergebnislos beendet. Karoline Herrmann, Vorsitzende der dbb jugend,...

Einkommensverhandlungen Landesbeschäftigte

Öffentlicher Dienst: Arbeitgeber mauern – Verhandlungen vertagt

Frank Bsirske und Ulrich Silberbach

„Wir haben viel und über Alles geredet. Fortschritte gibt es keine“, so das Fazit des dbb Bundesvorsitzenden Ulrich Silberbach nach Abschluss der...

Europa

Eigenthaler: Einstimmigkeitsgebot in Steuerfragen schadet

Thomas Eigenthaler

Der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende und Chef der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG) Thomas Eigenthaler unterstützt den Vorschlag der...

Einkommensrunde TV-L 2019

Tarifliche Abkopplung der Beschäftigten der Länder ist nicht hinnehmbar

Demo in Thüringen

Über hundert Beschäftigte des öffentlichen Dienstes versammelten sich am Donnerstagnachmittag nach der Arbeit vor der Thüringer Staatskanzlei, um den...

Beamtenrechtliche Besonderheiten bleiben gewahrt

Neue EU-Richtlinie zu Arbeitsbedingungen: „Guter Kompromiss“

Friedhelm Schäfer

Die europäischen Institutionen Kommission, Rat und Parlament haben sich am 7. Februar 2019 auf einen neuen Gesetzgebungsvorschlag zur Richtlinie über...

Tarifverhandlungen

"TV Zukunft Fraport": Positionen noch weit auseinander

Am 5. Februar 2019 hat eine weitere Runde der Tarifverhandlungen zur Weiterentwicklung des "TV Zukunft Fraport" stattgefunden. Der dbb und die...

Zweite Verhandlungsrunde Landesbeschäftigte

Einkommensverhandlungen Öffentlicher Dienst: Alle Karten auf den Tisch!

Ulrich Silberbach bei der zweiten Verhandlungsrunde in Potsdam

Vor Beginn der zweiten Runde der Einkommensverhandlungen für die Landesbeschäftigten am 6. Februar 2019 in Potsdam hat sich der dbb Bundesvorsitzende...

Gleichstellung und Steuerpolitik

Europäisches Parlament gibt wichtigen Impuls

Sitzung des EU-Parlaments

Mit einer aktuellen Entschließung hat das Europäische Parlament die EU-Kommission und die EU-Mitgliedstaaten aufgefordert, Maßnahmen zur Förderung der...

Einkommensrunde 2019 - Aktion in Berlin

Mahnwache vor Dienstsitz von Finanzsenator Kollatz

dbb Bundesvorsitzender Ulrich Silberbach auf einer Demo des DBSH in Berlin

Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst haben am 5. Februar 2019 vor dem Dienstsitz des Berliner Finanzsenators Matthias Kollatz eine Mahnwache...

Berufswahl-Initiative

dbb unterstützt „Klischeefrei“

Berufswahl-Initiative "Klischeefrei"

Mit seinem Beitritt zur Initiative „Klischeefrei“ in der vergangenen Woche hat der dbb ein klares Zeichen gegen Rollenstereotype und Vorurteile...

Einkommensrunde 2019 Hessen

Öffentlicher Dienst: 6 Prozent mehr, mindestens 200 Euro

Volker Geyer beim Auftakt zur Einkommensrunde 2019 in Hessen

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Landesdienst in Hessen haben begonnen. dbb Verhandlungsführer Volker Geyer bekräftigte die Forderung nach...