Meldungen

Januar 2018

dbb-Chef zur bevorstehenden Einkommensrunde Bund und Kommunen:

Zeit der Zurückhaltung ist vorbei

Ulrich Silberbach

Im Interview mit der Wirtschaftswoche (Ausgabe vom 19.1.2018) hat dbb-Chef Ulrich Silberbach für die bevorstehende Einkommensrunde im öffentlichen...

Branchentag Bundesverwaltungsamt in Köln:

Befristung gehört in die Mottenkiste

Eine Abkehr von sachgrundlosen Befristungen und eine zukunftsorientierte Nachwuchsgewinnung hat dbb Fachvorstand Tarifpolitik Volker Geyer am 18....

dbb Branchentage haben begonnen

Volker Geyer

Der Startschuss für die dbb Branchentage zur Einkommensrunde 2018 mit Bund und Kommunen ist gefallen.

Bundesverfassungsgericht

Ein „bisschen Streik“ geht nicht

Ulrich Silberbach und Thomas de Maizière

Ein weitestgehend streikfreier öffentlicher Dienst ist zwingende Voraussetzung für die Gewährleistung der öffentlichen Daseinsfürsorge.

Aktuelle Besoldungsanpassungen in den Ländern

Einkommen

Zum 1. Januar 2018 wurde die Besoldung in neun Bundesländern angepasst.

Branchentag in Bonn

Die Kommunalverwaltung gibt dem Staat ein Gesicht

In den Kommunen erleben Bürger die Folgen von Gesetzen und Verordnungen unmittelbar. Umso wichtiger ist es, dass hier ausreichend qualifiziertes...

Bundesverfassungsgericht verhandelt zu Streikverbot

dbb jugend: „Beamte sind unverzichtbar“

„Beamte sind unverzichtbar.“ Das hat die dbb jugend-Vorsitzende Karoline Herrmann mit Blick auf das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gesagt, wo...

Bundesverfassungsgericht verhandelt Lehrerstreik-Fälle

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

Ulrich Silberbach und Friedhelm Schäfer

Der dbb beamtenbund und tarifunion lehnt ein Streikrecht für Beamtinnen und Beamte entschieden ab.

BMI: Mitbestimmung für eine handlungsfähige Verwaltung

Hans-Georg Engelke, Staatssekretär im Bundesinnenministerium auf der dbb Jahrestagung 2018

Auf der Jahrestagung 2018 des dbb beamtenbund und tarifunion hat Staatssekretär Hans-Georg Engelke in Vertretung des Bundesministers des Innern am 8....

Einkommensrunde 2018

Straßen-und Verkehrsbeschäftigte eröffnen dbb Branchentage

Am 16. Januar 2018 fiel der Startschuss für die dbb Branchentage zur Einkommensrunde mit Bund und Kommunen. Als erste hatten die Beschäftigten der...

Schäfer im Interview

Auf den Staat muss Verlass sein

Friedhelm Schäfer

Am Vortag der Anhörung vor dem Bundesverfassungsgericht zum Streikrecht für Beamte hat der Zweite Vorsitzende des dbb und Fachvorstand Beamtenpolitik,...

Feierstunde zu 70 Jahre Kultusministerkonferenz

Bildungspolitik zwischen Föderalismus und Kooperation

Der Bayerische Bildungsminister Ludwig Spaenle, KMK-Präsident Helmut Holter, die Baden-Württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann und Jürgen Böhm (von links)

Am 15. Januar 2018 hat die Kultusministerkonferenz (KMK) in einem Festakt in Berlin ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Der dbb war durch den...

Hessen Mobil

Infrastrukturgesellschaft: dbb fordert Absicherung für Beschäftigte

Die Beschäftigten bei Hessen Mobil, die von der neu errichteten Infrastrukturgesellschaft betroffen sind, benötigten einen Tarifvertrag. Das betonten...

Zeitschrift für Personalvertretungsrecht

dbb Bundesvorsitzender würdigt Personalratsarbeit

In der aktuellen Ausgabe der von der Bundesleitung des dbb herausgegebenen Zeitschrift für Personalvertretungsrecht (ZfPR) würdigt der neue...

Basiswissen kompakt

dbb Zahlen Daten Fakten 2018

Zahlen Daten Fakten 2018

Die Broschüre „Zahlen Daten Fakten“ ist am 11. Januar 2018 in aktualisierter Fassung erschienen. Zahlengrundlage ist Material des statistischen...

dbb Jahrestagung 2018

Bilderschau des zweiten Tages

Zweiter Tag der dbb Jahrestagung

Impressionen des zweiten Tages der dbb Jahrestagung 2018.

dbb Jahrestagung in Köln

Stillstand im öffentlichen Dienst: „Kann hier bitte mal jemand auf ‚Start‘ drücken?!“

dbb jugend auf der dbb Jahrestagung

Mehr Bewegung bei der Lösung der Probleme im öffentlichen Dienst fordert die dbb jugend. „Dieser Stillstand ist in Anbetracht der Herausforderungen,...

dbb Jahrestagung 2018

Podiumsdiskussion: Digitalisierung verändert alles

dbb Jahrestagung 2018: Prof. Dr. Ulli Christian Meyer, Staatssekretär im Finanzministerium des Saarlandes, Christoph Verenkotte, Präsident des Bundesverwaltungsamtes, Uwe Lübking, Beigeordneter beim Deutschen Städte- und Gemeindebund

„Wir müssen uns vor der Digitalisierung nicht fürchten“, hat der Finanzstaatssekretär des Saarlands, Ulli Meyer, auf der dbb Jahrestagung betont.

dbb bundesseniorenvertretung auf der dbb Jahrestagung 2018 in Köln

Inzwischen gehört sie für die dbb bundesseniorenvertretung zum Jahresanfang wie Feuerwerk oder Glücksklee: die dbb Jahrestagung in Köln.

dbb Jahrestagung 2018

Bilderschau des ersten Tages

Impressionen des ersten Tages der dbb Jahrestagung 2018.

dbb Jahrestagung: Diskussion mit Lindner und Palmer

Krankenversicherung: Systemwechsel würde hohe Kosten bringen

dbb Jahrestagung, Gesprächsrunde mit Dunja Hayali, Christian Lindner, MdB, Fraktionsvorsitzender der FDP Bundestagsfraktion und Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen

Unter dem Titel „Deutschland hat gewählt – Was nun?“ diskutierten auf der dbb Jahrestagung am 8. Januar 2018 der Vorsitzende der...

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik

Digitalisierung als nationale Aufgabe mit gemeinsamer Verantwortung

Arne Schönbohm, Präsident Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik auf der dbb Jahrestagung 2018

„Die Gestaltung der Digitalisierung in Deutschland ist eine nationale Aufgabe, die in gemeinsamer Verantwortung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft...

dbb Jahrestagung

Lienenkämper: Öffentlicher Dienst wird gestärkt

Lutz Lienenkämper, MdL, Minister für Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen auf der dbb Jahrestagung 2018

Der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen (NRW), Lutz Lienenkämper, hat Investitionen in den öffentlichen Dienst des bevölkerungsreichsten...

Staatssekretär Engelke bei der dbb Jahrestagung

Bundesinnenministerium: Öffentlicher Dienst stabilisiert das Land

Hans-Georg Engelke, Staatssekretär im Bundesinnenministerium auf der dbb Jahrestagung 2018

Für das Bundesinnenministerium (BMI) ist das beamtenrechtliche Streikverbot „essentiell und unverzichtbar“.

Eröffnung der dbb Jahrestagung 2018

Silberbach: Deutschland muss digitale Kleinstaaterei beenden

dbb Chef Silberbach auf der dbb Jahrestagung 2018

Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat mit Blick auf die Modernisierung des öffentlichen Dienstes die Politik zu einem Pakt für...

Digitaler Wandel im öffentlichen Dienst

Gesetzliche Arbeitszeitregelungen schützen und weiterentwickeln

„Arbeitszeitflexibilisierung, ja bitte! Aber mit Bedacht“, das hat die Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung, Helene Wildfeuer, am Rande der dbb...

Einkommensrunde 2018: dbb Branchentage beginnen

Im Februar 2018 beginnt die Einkommensrunde für Bund und Kommunen. Zuvor werden sich die Mitglieder in die Diskussion um die Forderungsfindung bei den...

Silberbach-Interview vor der dbb Jahrestagung

Öffentlicher Dienst: „Die Kollegen gehen auf dem Zahnfleisch“

Im Vorfeld der dbb Jahrestagung 2018 hat Ulrich Silberbach erneut auf die konkreten negativen Auswirkungen des eklatanten Personalmangels im...

Regierungsbildung

Frauen- und Gleichstellungspolitik muss Schwerpunktthema werden

Helene Wildfeuer auf dem dbb Gewerkschaftstag 2017

Mit Blick auf die laufenden Sondierungsgespräche für eine Große Koalition hat die dbb bundesfrauenvertretung vor weiteren Rückschritten bei der...

Stellvertretender Bundesvorsitzender des dbb zählt zu Initiatoren

Jürgen Böhm startet Erfahrungsaustausch „Gemeinsam für Demokratie“

Jürgen Böhm

Das Projekt richtet sich an Lehrer in Israel und Bayern, um sich in Sachen Wertevermittlung und Demokratieerziehung gegenseitig zu beraten. „Wir...

Friedhelm Schäfer im Interview

Berufsbeamtentum: Garant für Verlässlichkeit und wichtiger Standortfaktor

Friedhelm Schäfer

Das Berufsbeamtentum mit dem ihm innewohnenden Streikverbot ist ein wichtiger Standortfaktor für die Bundesrepublik Deutschland. Das hat Friedhelm...

Gesundheit

Bürgerversicherung: Alle schlechter versorgt

Beihilfe

Vor den negativen Folgen einer so genannten Bürgerversicherung hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach erneut gewarnt.

Personalmangel

Im öffentlichen Dienst fehlen 185.000 Beschäftigte

Personalmangel

„Insbesondere für Bildung und Erziehung fehlt dem Staat das Personal, aber etwa auch für Sicherheit und Gesundheit werden dringend Nachwuchs- und...