Meldungen

September 2020

Einkommensrunde im öffentlichen Dienst

Soziale Arbeit: #dauerhaftsystemrelevant

In der Einkommensrunde für Bund und Kommunen hat der Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) am 25. September 2020 höhere Investitionen in…

Im April 2021

12. dbb bundesfrauenkongress: Neuer Termin steht fest!

Nach der kurzfristigen Absage im April 2020 aufgrund der Corona-Pandemie steht ein neuer Termin für den 12. dbb bundesfrauenkongress fest: Unter dem…

Einkommensrunde für die Beschäftigten von Bund und Kommunen

Protestkundgebungen vor VKA und Finanzministerium

Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst haben am 24. September 2020 mit einem Demonstrationszug und Kundgebungen in Berlin auf ihre Forderungen…

Einkommensrunde 2020 Bund und Kommunen

„Statt Anstand zu zeigen, gehen die Arbeitgeber auf Abstand zu den Beschäftigten"

Mit diesen Worten beschrieb die Vorsitzende der dbb jugend, Karoline Herrmann, das Verhalten der Arbeitgeberseite in den letzten Wochen. „Noch vor…

Kommunaler Nahverkehr Bayern

Verhandlungsauftakt in Nürnberg

Am 22. September 2020 traf sich der dbb, der für seine Mitgliedsgewerkschaft NahVG verhandelt, gemeinsam mit den Arbeitgebervertretern des kommunalen…

START-Workshop 2020 in Wiesbaden

START-Workshop der dbb jugend

 

 

Vielleicht habt ihr euch auch schon mal gefragt: 'An wen richtet sich denn eigentlich der START-Workshop der dbb jugend?' Darauf haben wir euch…

Hilfe vor Ort für Betroffene und Angehörige

dbb unterstützt Nationale Demenzstrategie

27 Ziele, rund 160 Maßnahmen: die Nationale Demenzstrategie soll Betroffene und ihre Angehörigen im Alltag unterstützen. Der dbb beamtenbund und…

Einkommensrunde im öffentlichen Dienst

Krankenhaus-Beschäftigte: Protest gegen „weiter so“

In zehn Städten in Bayern haben am 22. September 2020 die Beschäftigten von Kliniken mit „aktiven Mittagspausen“ für bessere Arbeitsbedingungen und…

Schul-Gipfel im Kanzleramt

Gewerkschaften gehören mit an den Tisch

Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Anlässlich des Gipfels im Bundeskanzleramt zur Lage der Schulen in der Corona-Zeit fordert der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 21.…

Öffentlicher Dienst von Bund und Kommunen

Verhandlungen vertagt – Warnstreiks nicht mehr ausgeschlossen

„Diese Blockadehaltung der Arbeitgeber ist nicht mehr hinnehmbar", sagte dbbj Chefin Karoline Herrmann nach der erneut ergebnislosen Vertagung der…

Einkommensrunde im öffentlichen Dienst

Silberbach: „So kommen wir nicht weiter“

„So kommen wir nicht weiter“, kommentierte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die ergebnislose Vertagung der Tarifverhandlungen für die…

Einkommensrunde im öffentlichen Dienst

Ein schneller Tarifabschluss ist möglich

Ulrich Silberbach vor der 2. Verhandlungsrunde

„Wir sind verhandlungsbereit und wenn Herr Mädge wirklich einen schnellen Abschluss will, können wir das gleich dieses Wochenende hier in Potsdam…

Einkommensrunde für Beschäftigte von Bund und Kommunen

4,8 Prozent sind gerecht: Wir Frauen im öffentlichen Dienst sind systemrelevant!

Mit einer Banner-Aktion demonstrieren die dbb frauen am 18. September 2020 auf dem Berliner Gendarmenmarkt für höhere Löhne und bessere…

Arbeitsgericht Gießen

Streiks im Gesundheitsbereich sind trotz Pandemie möglich

Ärzte im Gang

Während der Corona-Krise sind auch Streiks in Betrieben der Gesundheitsvorsorge möglich, so das Arbeitsgericht Gießen im Wege einer einstweiligen…

30 Jahre Wiedervereinigung

Alterseinkommen in Ost und West bleiben uneinheitlich

Es gibt auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch keine Renteneinheit in Deutschland.

Einkommensrunde 2020

Kommunal-Verwaltung: Das Fundament des Staates bröckelt

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes der Kommunen haben an über 70 Standorten bundesweit für angemessene Bezahlung protestiert. Der dbb…

Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2020

„Die Menschen wünschen sich einen starken Staat“

dbb Bürgerbefragung

Das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Handlungsfähigkeit des Staates wächst. Das zeigt die neue „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2020“,…

Osnabrücker Erklärung

EU-Bildungsminister beraten in Osnabrück über berufliche Bildung

Die Bildungsminister*innen der EU-Mitgliedstaaten beraten seit dem 16. September 2020 unter Vorsitz von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek bei…

Herrmann zur Novelle des Freizügigkeitsgesetzes

Brexit: Unterstützung für Studierende und Azubis geplant

Karoline Herrmann

Großbritannien (GB) ist aus der EU ausgeschieden. Bis 31. Dezember 2020 gilt aber das europäische Recht. Was auf diesen Übergangszeitraum folgt, ist…

Bericht des Normenkontrollrates

Digitale Verwaltung: „Deutschland tritt auf der Stelle“

Digitalisierung des öffentlichen Dienstes

Der Normenkontrollrat hat den vierten „Monitor Digitale Verwaltung“ vorgelegt. „Der Bericht versucht Optimismus zu verbreiten. Doch aus unserer Sicht…

Öffentlicher Dienst in Berlin

„Hauptstadtzulage“: Strukturelle Lösungen statt Schnellschuss

Volker Geyer

Der Berliner Senat hat beschlossen, den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes eine „Hauptstadtzulage“ zu zahlen. Doch damit gefährdet das Land die…

Aktionstag „Pflegende Angehörige“

Besserstellung pflegender Angehöriger gefordert

Pflege in Deutschland lebt auch vom Engagement der Angehörigen. Über 2,6 Millionen Menschen werden mittlerweile zu Hause versorgt, das entspricht drei…

Einkommensrunde 2020 Bund und Kommunen

„Wir erleben eine neue Form der Arbeitsbelastung“

In über 50 Städten haben am 8. September 2020 die Beschäftigten der Arbeitsagenturen und Jobcenter mit „aktiven Mittagspausen“ vor ihren Dienststellen…

Gedenkstättenseminar im November in Berlin

Gedenkstättenseminar der dbb jugend

Nach dem Besuch in Nürnberg im letzten Jahr, kehrt das Gedenkstättenseminar der dbb jugend nun wieder in die Hauptstadt zurück. Wer Interesse, hat…

Flughafen Hamburg AIRSYS

Verhandlungen nach langer Corona-Pause fortgesetzt

Pictogramm Flughaefen

Am 4. September 2020 sind die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der AIRSYS GmbH nach einer Corona-bedingten Unterbrechung von mehreren Monaten…

Baden-Württemberg

Altersteilzeit für Schwerbehinderte bis Ende 2025 verlängert

Der dbb und das Finanzministerium Baden-Württemberg haben sich am 4. September 2020 auf eine verlängerte Frist für schwerbehinderte Beschäftigte…

Bündnis „Sorgearbeit fair teilen“ gegründet

Gemeinsam für mehr Gleichberechtigung in der privaten Sorgearbeit

Das zivilgesellschaftliche „Bündnis Sorgearbeit fair teilen“ will mehr Gleichberechtigung in die private Sorgearbeit bringen. Als Mitbegründerin…

Interview mit dbb Chef Silberbach

Erfolgreiche Digitalisierung braucht Vertrauens- und Fehlerkultur

Büro

Um die Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen voranzutreiben, muss sowohl bei den Bürgerinnen und Bürgern als auch beim Staat ein…

Corona-Pandemie

Bildung gerade in Krisenzeiten besser koordinieren - Lehrkräfte einbinden

Lehrkraft

Der dbb hat gefordert, die Bildungspolitik auf Ebene der Kultusministerkonferenz (KMK) besser zu koordinieren – gerade während Krisen wie der…

Verbändeanhörung zum Versorgungsverbesserungsgesetz

Pflege: Pandemiebedingte Erleichterungen und mehr Personal

Pflege und Gesundheitsversorgung

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will Sonderbelastungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige durch die Corona-Pandemie über einen längeren…