Einkommensrunde 2012

Besoldungsanpassung 2012/2013 abschließend verabschiedet

Einkommensverbesserung
Das Gesetz zur Anpassung der Besoldung und Versorgung für die Beamten, Soldaten und Richter des Bundes in den Jahren 2012 und 2013 hat das parlamentarische Verfahren - Bundestag und Bundesrat - vollständig durchlaufen. Der dbb begrüßt, dass das Gesetzgebungsverfahren sehr zügig durchlaufen
wurde,Weiter

Einigung für öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen

Stöhr: Tragfähiger Kompromiss erreicht – Tarifergebnis jetzt auf Beamte übertragen

Tarifeinigung am 31. März 2012
Die Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen ist vom dbb-Verhandlungsführer Frank Stöhr als „Sieg der Vernunft und Gewinn für den öffentlichen Dienst“ bezeichnet worden. Gewerkschaften und Arbeitgeber hatten sich in der dritten Verhandlungsrunde in der Nacht vom

Stimmen aus der Verhandlungskommission

„Ablenkungsmanöver sofort beenden!“

Michael Kaulen, Bundesstreikleiter der komba gewerkschaft
Am zweiten Tag der dritten Verhandlungsrunde kam die Verhandlungskommission der dbb tarifunion in Potsdam zusammen, um den aktuellen Stand zu
bewerten.Weiter

Stimmen aus der Verhandlungskommission

„Jetzt eine echte Einkommensverbesserung“

Adelheid Tegeler, BDZ
In Potsdam wurden heute Mittag die Einkommenstarifverhandlungen für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen fortgesetzt. Vor Ort in Potsdam tagt die Verhandlungskommission der dbb
tarifunion.Weiter

dbb-Verhandlungsführer Stöhr:

Einigung in Runde drei realistisch, aber nicht um jeden Preis

Dritte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen
Zum Auftakt der dritten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen am 28. März 2012 in Potsdam hat Frank Stöhr, Verhandlungsführer des dbb beamtenbund und tarifunion, betont, dass er eine Einigung am Verhandlungstisch für realistisch
hält.Weiter

Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen:

Tausende Beschäftigte im Saarland streiken für fairen Lohn

Tausende Beschäftigte im Saarland streiken für fairen Lohn
Mehrere Tausend Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus dem Saarland sind am 27. März 2012 in den Ausstand getreten und haben im Rahmen der bundesweiten Warnstreikaktionen, zu der die dbb tarifunion ihre Mitglieder bei Bund und Kommunen aufgerufen hatte, für bessere
EinkommensbedingungenWeiter

Einkommensrunde 2012:

Bodenpersonal legt Flughäfen lahm

Bodenpersonal legt Flughäfen lahm
Mit einem Warnstreik hat die Frühschicht der Bodenverkehrsdienste am Flughafen Frankfurt den Flugverkehr am 27. März 2012 lahmgelegt. Ab dem frühen Morgen ließen Beschäftigte in Frankfurt am Main die Arbeit ruhen, um im Zuge der laufenden Tarifrunde für die Beschäftigten des öffentlichen
DienstesWeiter

Einkommensrunde 2012:

Warnstreiks der Bodenverkehrsdienste der Flughäfen am 27. März

Zur Tarifauseinandersetzung am Frankfurter Flughafen
Die dbb tarifunion und die komba gewerkschaft für den kommunal- und landesdienst haben die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste auf den Flughäfen bundesweit für den 27. März 2012 zu Warnstreiks
aufgerufen.Weiter

Baden-Württemberg im Ausstand

Warnstreik in Baden-Württemberg
Tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen sind am 26. März 2012 in Baden-Württemberg dem Aufruf der Gewerkschaften zu Warnstreiks und Protestaktionen gefolgt. Bei der zentralen Kundgebung in Stuttgart machten die Demonstranten ihrem Unmut über die
VerweigerungshaltungWeiter