IDEENCAMPUS "LET’S GET DIGITAL"

Am 22. Oktober 2019 fand der erste Ideencampus der dbb jugend (Bund) mit dem Titel „Let’s get digital“ im dbb forum berlin statt. Ziel der Veranstaltung war es, aufzuzeigen, wie Digitalisierung erfolgreich umgesetzt wird. Der öffentliche Dienst soll Chancengeber, Verwaltungsoptimierer, Beschäftigtenmitnehmer und letztlich – Digitalist – werden.

Ideencampus „Let’s get digital“

Junge Beschäftigte können Digitalisierung vorantreiben

Karoline Herrmann, Vorsitzende der dbb jugend
Gerade die jungen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Deutschland können die dringend erforderliche Digitalisierung voranbringen – wenn man sie lässt. So lautete eins der wesentlichen Erkenntnisse des ersten Ideencampus‘ der dbb jugend, der am 22. Oktober 2019 junge Gewerkschafterinnen

Ideencampus „Let’s get digital“

Digitalisierung: Junge Beschäftigte als Experten und Change Agents begreifen

Gerade die jungen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Deutschland können die dringend erforderliche Digitalisierung voranbringen – wenn man sie lässt, sagt dbb Chef Ulrich
Silberbach.Weiter

Digitalisierung im öffentlichen Dienst

Junge Beschäftigte aktiv in Prozesse einbinden

Europäischer Abend: Digitalisierung
Gerade für junge Menschen sind digitale Arbeitsabläufe selbstverständlich. Das Wissen um eine effektive und intuitive Nutzung moderner Technik muss in der Verwaltung mehr gewürdigt und stärker gefördert
werden.Weiter

Die Mitwirkenden

zu den Kurzvorstellungen und Statements

von