Astrid Hollmann

  • Stellvertretende dbb Bundesvorsitzende seit 2007
  • Fachgewerkschaft: VRFF – Die Mediengewerkschaft, seit 2006 als Bundesgleichstellungsbeauftragte und Bundesgenderbeauftragte Mitglied des VRFF-Bundesvorstands
  • Geboren am 23. September 1969 in Gelsenkirchen

Statement:

„Deutschlands öffentlicher Dienst, der weltweit seinesgleichen sucht, ermöglicht es den Menschen in Deutschland, ihre demokratischen und sozialen Errungenschaften zu sichern und zu leben. Das liegt vor allem an der Leistungsbereitschaft und Leidenschaft der Frauen und Männer, die tagtäglich für diesen öffentlichen Dienst einstehen. Damit das so bleibt, brauchen wir einen starken und modernen Staat und einen starken und modernen dbb. Einen dbb, der sich kompetent, entschlossen und voller Tatendrang für die Belange der Beschäftigten einsetzt – im Dienst der Mitglieder.“

zurück