dbb Jahrestagung 2017

dbb Jahrestagung 2017

Vizepräsident des EU-Parlaments: Zusammenarbeit für internationale Sicherheit verbesserungsbedürftig

dbb Jahrestagung 2017, Alexander Graf Lambsdorff
Um Lösungen für die verschiedenen Krisen in Teilen des europäischen Kontinents muss nach Auffassung von Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, sachlich gestritten werden. „Die Bürgerinnen und Bürger erwarten Antworten, und die Europäische Union ist in der Lage,
dieseWeiter

dbb Jahrestagung 2017

Merkel: Unsere Lebensqualität hängt vom öffentlichen Dienst ab

dbb Jahrestagung 2017, Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den im öffentlichen Dienst Beschäftigten für ihren täglichen Einsatz voller Eigenverantwortung gedankt. „Fast jede Bürgerin und jeder Bürger hat mit ihnen Kontakt. Sie geben dem Staat sozusagen ein Gesicht“, sagte Merkel auf der Jahrestagung 2017 des dbb am

dbb Jahrestagung 2017 - Podiumsgespräch

Münkler: Deutschland trägt hohe Verantwortung für Fortbestehen der Europäischen Union

dbb Jahrestagung 2017, Prof. Dr. Herfried Münkler im Gespräch mit Dunja Hayali
Große Verantwortung für den Fortbestand der Europäischen Union hat der Publizist und Politologie-Professor Dr. Herfried Münkler Deutschland attestiert. Am 9. Januar 2017 sagte Münkler in seinem Impulsvortrag „Ist Europa noch zu retten?“ auf der dbb Jahrestagung in Köln, den
wachsendenWeiter

dbb Jahrestagung 2017

NRW-Ministerpräsidentin: Es lohnt sich, für Europa zu kämpfen

dbb Jahrestagung 2017, Hannelore Kraft, Ministerpräsdentin Nordrhein-Westfalen
Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, hat für mehr Leidenschaft im Einsatz für ein einiges Europa plädiert. Auf der 58. Jahrestagung des dbb sagte Kraft am 9. Januar 2017 in Köln: „Dieses Europa macht uns stark. Das müssen wir aktiv verteidigen.“ Es gelte
auch,Weiter

dbb Jahrestagung 2017

Bundesinnenminister: Für einen starken öffentlichen Dienst

dbb Jahrestagung 2017, Bundesinnenminister Thomas de Maiziére mit dbb Chef Klaus Dauderstädt
Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat auf der dbb Jahrestagung 2017 in Köln den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes für ihren Einsatz gedankt und hob dabei insbesondere die Kolleginnen und Kollegen hervor, die in den letzten Wochen „intensiv für die Sicherheit Deutschlands
gearbeitetWeiter

dbb Jahrestagung 2017

Öffentlicher Dienst: Dauderstädt fordert mehr Respekt und Unterstützung

Eröffnung der dbb Jahrestagung 2017
Der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt hat mehr Wertschätzung für den öffentlichen Dienst gefordert. Die Beschäftigten würden „zu gering geschätzt von der Politik“ und „zu wenig respektiert von den Bürgern“, sagte Dauderstädt zur Eröffnung der 58. dbb Jahrestagung in Köln am 9. Januar
2017.Weiter

dbb Jahrestagung 2017

Europäische Integration: Reker betont Bedeutung der Städte

dbb Jahrestagung 2017, Reker betont Bedeutung der Städte
In ihrem Grußwort zur Eröffnung der 58. dbb Jahrestagung hat die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, am 9. Januar 2017 die Bedeutung der Städte für die europäische Einigung
betont.Weiter