Alle Bilderschauen

dbb Jahrestagung in Köln

Abendverabstaltung auf der MS RheinEnergie

Abendveranstaltung auf der MS RheinEnergie

54. dbb Jahrestagung eröffnet

dbb Chef: Öffentlicher Dienst ist idealer Mediator zwischen Bürgern und Politik

Klaus Dauderstädt auf der dbb Jahrestagung
Mit dem Appell an die Politik, die Beschäftigten bei Reformen im öffentlichen Dienstes stärker als bisher zu beteiligen, hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am 7. Januar 2013 in Köln die 54. dbb Jahrestagung eröffnet. „Hier wird so oft über die Köpfe der Betroffenen hinweg
entschieden,Weiter

Podiumsdiskussion mit Vertretern der Bundestagsfraktionen:

Öffentlicher Dienst Deutschlands konkurrenzlos in Europa - Leistungsfähigkeit weiter stärken

Podiumsdiskussion
Die Rolle des öffentlichen Dienstes als Vorteil und Vorbild war Leitthema einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der Fraktionen des Deutschen Bundestages auf der 54. dbb Jahrestagung am 7. Januar 2013 in Köln. Einig zeigte sich das Podium in der Wertschätzung für den öffentlichen Dienst

54. dbb Jahrestagung:

Di Fabio: Politische Prozesse nicht delegitimieren

Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Udo Di Fabio hat in einem Vortrag unter dem Titel „Justiz als TÜV für die Politik“ auf der 54. dbb Jahrestagung am 8. Januar 2013 in Köln das von Bürgern und Medien oft kritisierte Spannungsverhältnis zwischen Verfassungsrichtern und
GesetzgebernWeiter

Streitgespräch auf der 54. dbb Jahrestagung:

Privatisierung öffentlicher Aufgaben darf kein Selbstzweck sein

Podiumsdiskussion am 2. Tag der dbb Jahrestagung
Zum Abschluss der 54. dbb Jahrestagung diskutierten am 8. Januar 2013 in Köln FDP-Generalsekretär Patrick Döring und Gerd Landsberg, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), in einem Streitgespräch das Für und Wider der Privatisierung
öffentlicherWeiter
zurück