dbb dialog

dbb dialog

Der #dbbdialog ist eine Veranstaltungsreihe in unregelmäßigen Abständen, die sich aktuellen politischen Fragen rund um den öffentlichen Dienst widmet. Wir wollen in eine breite Debatte treten mit Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Vergangene Veranstaltungen

dbb dialog zum Tag des öffentlichen Dienstes: "das Spitzengespräch"

23. Juni 2021 | 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Web-Talk mit

  • Horst Seehofer, Bundesminister des Innern für Bau und Heimat
  • Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender

Zur Veranstaltung

Neustart für einen NEUSTAAT: Brauchen wir eine Verwaltungsrevolution?

17. Juni 2021 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Web-Talk mit

  • Ralph Brinkhaus, MdB, Fraktionsvorsitzender CDU/CSU Bundestagsfraktion
  • Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB)
  • Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender

Zur Veranstaltung

"Konferenz über die Zukunft Europas" – Wie machen wir die EU bürgernah, effizient und handlungsfähig?

3. Mai 2021 | 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

in Kooperation mit der Europa-Union Deutschland e.V.

Web-Talk mit

  • Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender
  • Karoline Herrmann, Vorsitzende dbb jugend
  • Hildegard Bentele, Abgeordnete des Europäischen Parlaments (CDU)
  • Niklas Nienaß, Abgeordneter des Europäischen Parlaments (Bündnis 90/Die Grünen) 

Zur Veranstaltung

Zu teuer, zu langsam, zu unkoordiniert: Wie kann die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung doch noch gelingen?

26. April 2021 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Web-Talk mit

  • Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender
  • Dr. Konstantin von Notz, Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Prof. Dr. Peter Parycek, Leiter Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT), Fraunhofer FOKUS
  • Marc Reinhardt, Executive Vice President / Head of Public Sector & Healthcare, Capgemini und Vizepräsident, Initiative D21
  • Britta Behrendt, Leiterin der Arbeitsgruppe DV1 „Grundsatz OZG und E-Government; Verwaltungsmodernisierung und -organisation; Bessere Rechtsetzung“, Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat

Zur Veranstaltung

Bildung im digitalen Zeitalter – Herausforderungen meistern, Potenziale nutzen

14. April 2021 | 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Online-Diskussion zu den aktuellen Herausforderungen im Bildungssektor

Web-Talk mit

  • Britta Ernst, Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) und Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
  • Ulrich Silberbach, dbb Bundesvorsitzender
  • Udo Beckmann, Bundesvorsitzender Verband Bildung und Erziehung (VBE)
  • Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende Deutscher Philologenverband (DPhV) 
  • Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) und stellvertretender dbb Bundesvorsitzender
  • Joachim Maiß, Bundesvorsitzender Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB)

Zur Veranstaltung

Verwaltung in der Krise - Umgang mit dem Lockdown

9. Dezember 2020 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Web-Talk mit

  • Carsten Köppl, Gründer & Geschäftsführer der Beratungsagentur Next:Public
  • Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender des dbb, 
  • Dr. Rubina Zern-Breuer, Leiterin Innovationslabor & wissenschaftliche Koordinatorin an der Universität Speyer
  • Dr. Mike Weber, Wissenschaftliche Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT), Fraunhofer FOKUS

Zur Veranstaltung

Nachrichten

Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes

Herausforderung Gemeinwohl: „Wir brauchen die Besten der Besten“

dbb dialog mit Horst Seehofer
Besser, schneller, smarter, digitaler. So soll der öffentliche Dienst nach Vorstellung von dbb Chef Ulrich Silberbach
werden.Mehr

Umfrage: Deutsche wollen mehr Kompetenzen für den Bund

Silberbach: Föderalismus ja, aber elementare Politikbereiche zentral regeln

Mehr als die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger möchte die föderale Kompetenzverteilung zugunsten des Bundes ändern. Auch dbb Chef Silberbach plädiert für zentralere
Regelungen.Mehr

dbb dialog zur Zukunft Europas

Handlungsfähige EU durch klare Zuständigkeiten

dbb dialog zur Zukunft Europas
Digitalisierung, Klimaschutz, Sicherheitspolitik: Der dbb plädiert für eine föderale Ordnung Europas, in der die großen Themen der Zeit auf oberster Ebene angesiedelt
sind.Mehr

Digitalisierung

Wie der Staat digitaler werden kann

dbb dialog „Zu teuer, zu langsam, zu unkoordiniert: Wie kann die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung doch noch gelingen?“
Kontakt-Verfolgung per Fax, Warnapp ohne Wumms - die Pandemie legt aus Sicht von Kritikern digitales Staatsversagen schonungslos
offen.Mehr

dbb dialog „Bildung im digitalen Zeitalter“

Schulen: Pandemie verschärft bekannte Probleme

Digitales Panel beim dbb dialog "Bildung im digitalen Zeitalter – Herausforderungen meistern, Potenziale nutzen"
Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat Versäumnisse in der Bildungspolitik der vergangenen Jahre
angeprangert.Mehr
zurück

Kampagnen

  • Aufbruch
    Sonderseite zum öffentlichen Dienst der Zukunft

dbb Thema