100 Jahre Beamtenbund

Verteidigung der Demokratie: Der öffentliche Dienst ist gefordert

Vor 100 Jahren wurde der Deutsche Beamtenbund gegründet. Beim Festakt am 29. November 2018 mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zur Verteidigung der Demokratie
aufgerufen.Weiter

Besoldung

Beamte: Länder müssen endlich mehr zahlen

Einkommen
Karlsruhe hat entschieden: Die Beamtenbesoldung in Baden-Württemberg ist teilweise verfassungswidrig. Leider ist das kein Einzelfall, so der dbb Fachvorstand Beamtenpolitik Friedhelm
Schäfer.Weiter

Öffentliche Verwaltung

Digitalisierung: Neue Herausforderungen für Führungskräfte

Friedhelm Schäfer bei der Podiumsdiskussion
Die Digitalisierung wird die Arbeit im öffentlichen Dienst grundlegend verändern. Gerade Führungskräfte müssen sich deshalb auf neue Herausforderungen
einstellen.Weiter

Branchentag in der Forstverwaltung

Länderbesoldung am Rande der Verfassungsmäßigkeit

Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb, hat Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich der Forstverwaltung auf dem dbb Branchentag in Templin am 5. November 2018 zum Zusammenhalt in der Einkommensrunde 2019 für die Beschäftigten der Länder
aufgerufen.Weiter

Fernstraßen-Reform

Infrastrukturgesellschaft: Grundlage für Tarifverhandlungen gelegt

Autobahn
Gewerkschaften und Geschäftsführung der Infrastrukturgesellschaft des Bundes für Autobahnen und andere Bundesfernstraßen (IGA) haben sich auf Eckpunkte für Tarifverhandlungen
verständigt.Weiter

Remonstration

Beamtentum: Blinder Gehorsam ist illegal

Remonstration ist Teil des Berufsbeamtentums
In einem Gastkommentar für den Behörden Spiegel (Oktober 2018) hat dbb Chef Ulrich Silberbach erneut auf die Bedeutung eines in der breiten Öffentlichkeit wenig bekannten Aspekts des Beamtentums hingewiesen: Das Recht und die Pflicht zur
Remonstration.Weiter

Autobahn-Reform

Eröffnung Bundesfernstraßenamt: dbb fordert „zuverlässige Partnerschaft“

Eine „zuverlässige Partnerschaft“ zwischen Dienstherrn, Arbeitgebern und Beschäftigten fordert der dbb für die künftige Gestaltung der Auftragsverwaltung der
Bundesfernstraßen.Weiter

Bundesbeamtinnen und -beamte

Bundestag beschließt Besoldungserhöhung

Einkommen
Der Deutsche Bundestag hat der geplanten Besoldungserhöhung für Beamtinnen und Beamte des Bundes wie erwartet
zugestimmt.Weiter

Vorbereitung der Einkommensrunde 2019

dbb Streikleiterkonferenz in Berlin

Streikleiterkonferenz
Die Einkommensrunde mit den Ländern zum TV-L (Tarifgemeinschaft deutscher Länder, TdL) und zum TV-H (Land Hessen) wird Anfang 2019
beginnen.Weiter

Lebensgroßes „Scrabble“ vorm Brandenburger Tor

dbb jugend zum Ausbildungsstart: Beamtenstatus ist unverzichtbar

Scrabble der dbb jugend vor dem Brandenburger Tor
Die für Land und Leute unstrittigen Vorteile des Berufsbeamtentums hat die dbb jugend bei ihrer traditionellen AusbildungsSTART-Aktion am 3. September 2018 auf dem Pariser Platz vorm Brandenburger Tor in Berlin
dargestellt.Weiter