Beihilfe-App des Bundes freigeschaltet

Das Bundesverwaltungsamt hat am 26. Juni 2019 das Rollout der Beihilfe-App für Beamte und Versorgungsempfänger des Bundes
freigeschaltet.Weiter

Beteiligungsgespräch

Besoldungsstruktur: Modernisierung mit Licht und Schatten

Die Bundesregierung hat einen weiterentwickelten Entwurf eines Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes und damit zusammenhängender Änderungen dienstrechtlicher Vorschriften
vorgelegt.Weiter

BTB Fachkongress

Verkehrsinfrastruktur: Geld alleine ist nicht genug

Autobahn
Für den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur, insbesondere der Straßen, muss mehr investiert werden. „Geld alleine wird aber nicht reichen“, sagte der Zweite Vorsitzende des dbb Friedhelm Schäfer am 23. Mai
2019.Weiter

EuGH-Entscheidung

Arbeitszeiterfassung: Rechtsetzung muss Flexibilität und Arbeitsschutz ermöglichen

Arbeitszeit im Homeoffice
Das Arbeitszeiturteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14. Mai 2019 hat zu scharfen Protesten von Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden geführt. Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb, hält die allgemeine Aufregung für
übertrieben.Weiter

dbb bekräftigt Kritik am ‚Hamburger-Modell‘

Passgenaue Weiterentwicklung der Systeme statt Insellösungen

Friedhelm Schäfer
Friedhelm Schäfer, Zweiter dbb Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, lobte in seinem Grußwort vor dem Hauptausschuss des Bayerischen Beamtenbundes am 15. Mai 2019 in München „ausnahmsweise“ die Bayerische
Staatsregierung.Weiter

Gewerkschaftstag des dbb rheinland-pfalz

Der öffentliche Dienst braucht mehr Personal

Personalmangel
Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat erneut für eine aufgabengerechte Personalausstattung des öffentlichen Dienstes
geworben.Weiter

Versorgung

Seehofer unterstützt „Mütter-Rente“ für Bundesbeamtinnen und -beamte

Familie
„Die ‚Mütter-Rente‘ soll laut Bundesinnenminister Seehofer endlich auf die Beamtenschaft des Bundes übertragen werden“, sagte Friedhelm Schäfer, dbb Fachvorstand für Beamtenpolitik, am 10. April
2019.Weiter

Bundestagsanhörung

dbb: Pauschalbeihilfe für GKV ist ‚vergiftetes Angebot‘

Anhörung im Innenausschuss des Deutschen Bundestages
„Die herkömmliche Beihilfe ist ein bedeutender Attraktivitätsfaktor des Berufsbeamtentums, der mit Blick auf die notwendige Nachwuchsgewinnung kommuniziert statt konfisziert werden sollte“, erklärte der Zweite Vorsitzende des dbb und Fachvorstand Beamtenpolitik, Friedhelm Schäfer, am 1. April
2019Weiter

Einkommensrunde 2019

Öffentlicher Dienst in Hessen: Tarifabschluss

dbb Tarifchef Volker Geyer (r.) mit Hessens Innenminister Peter Beuth
„Mit dieser Tarifeinigung ist ein fairer Kompromiss gelungen. Hessen bleibt damit als Arbeitgeber nicht nur konkurrenzfähig, sondern kann sogar einige positive Akzente
setzen.“Weiter

Bundestagsausschusses für Inneres und Heimat

Bundesbeamte: Neue Ansprechpartnerin

Zu einem Gespräch über beamtenpolitische Themen ist der Zweite Vorsitzende und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb Friedhelm Schäfer am 20. Februar 2019 in Berlin mit dem Mitglied des Bundestagsausschusses für Inneres und Heimat, Petra Nicolaisen (MdB CDU/CSU),
zusammengekommen.Weiter