Entgeltumwandlung für E-Bikes und Jobräder

Finanziell keine gute Idee

Entgeltumwandlung in JobRad
Arbeitgeber treten immer öfter an Personal- und Betriebsräte mit dem Vorschlag heran, Entgeltumwandlung zum Zwecke des Erwerbs von Fahrrädern oder E-Bikes beziehungsweise Pedelecs durchzuführen, also ein sogenanntes „JobRad“ zu erwerben. Oft wird damit geworben, dass dies letztlich die Bewegung

Bundesfernstraßenreform

Tarifkommission diskutiert Eckpunkte

dbb Tarifkommission der Bundesfernstraßenreform
Am 13. August 2018 ist im dbb forum Berlin die Tarifkommission Infrastrukturgesellschaft (TK) zusammengekommen. Die TK wurde von Volker Geyer, stellvertretender dbb Bundesvorsitzender und Fachvorstand Tarifpolitik, Andreas Hemsing, Geschäftsführung dbb Bundestarifkommission (BTK)

PRO Klinik Service GmbH Neuruppin

Verhandlungen fortgesetzt – Dissens bei Entgeltforderungen

In der zweiten Verhandlungsrunde für einen Tarifvertrag für die Beschäftigten der PRO Klinik Service GmbH (PKS) haben die Arbeitgebervertreter signalisiert, dass sie sich einen eigenen Manteltarifvertrag für alle Beschäftigten der PKS vorstellen
können.Weiter

Tarifvertrag Bundesfernstraßenreform

Bund bekennt sich zu Verhandlungen über Arbeitsortgarantie

In der ersten Sitzung der Ständigen Arbeitsgruppe zur Bundesfernstraßenreform hat der Bund zugesagt, eine Arbeitsortgarantie mit sozialer Absicherung im Tarifvertrag zu verhandeln. Dissens bestand hingegen darin, die paritätische Mitbestimmung im Gesellschaftsvertrag zu
wahren.Weiter

Hessen

Infrastrukturgesellschaft: Auf gutem Weg

Am 2. August 2018 haben sich erneut Vertreter des dbb und des Landes Hessen getroffen, um über die neue Infrastrukturgesellschaft zu
sprechen.Weiter

Treffen mit dem Sächsischen Finanzminister Dr. Matthias Haß

Gespräch mit Finanzminister Dr. Matthias Haß
Am 20. Juli 2018 sind der stellvertretene dbb Bundesvorsitzende und Fachvorstand Tarifpolitik Volker Geyer und der stellvertretende Vorsitzenden der dbb Bundestarifkommission (BTK) Jens Weichelt mit dem Staatsminister des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen Dr. Matthias Haß zu
einemWeiter

dbb gegen Ausgliederungen

Städtisches Klinikum München: Zeit, die Politik einzuschalten

Der dbb hat sich deutlich gegen die anstehenden Ausgliederungen und Abwertungen der Bereiche Service und Logistik im Städtischen Klinikum München (StKM)
ausgesprochen.Weiter

Erste Regelung zur Absicherung der Beschäftigten

Bundesfernstraßenreform: Tarifverhandlungen gestartet

Gespräch im BMVI
Nach langer Hängepartie sind die „längst überfälligen“ Tarifverhandlungen zur Bundesfernstraßenreform zwischen Gewerkschaften und Bundesverkehrsministerium (BMVI) am 19. Juli 2018 in Berlin
gestartet.Weiter

Gewerkschaften im Gespräch mit Bundesverkehrsministerium

Bundesfernstraßenreform: Vertrauen nicht verspielen

Autobahn bei Nacht
Vor einem Hauruckverfahren bei der Bundesfernstraßenreform haben die zuständigen dbb Gewerkschaften anlässlich eines Gesprächs im Bundesverkehrsministerium erneut
gewarnt.Weiter

Verwaltungsreform Thüringen: Verhandlungen auf Kurs

In der zweiten Verhandlungsrunde am 12. Juli 2018 wurde es an vielen Punkten konkret. dbb und ver.di haben mit der Arbeitgeberseite vereinbart, dass betriebsbedingte Beendigungskündigungen ausgeschlossen und Änderungskündigungen infolge der Verwaltungsreform die Ausnahme sein werden. Sollte