19. September 2014

Flughafensicherheit: Verhandlungen über Entgeltrahmentarifvertrag

Flughafensicherheit: Verhandlungen über Entgeltrahmentarifvertrag

Am 18. September 2014 haben im Berliner dbb forum die Verhandlungen zwischen dbb und Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) über einen bundesweit geltenden Entgeltrahmentarifvertrag für Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen begonnen. Der dbb hat der Arbeitgeberseite ein Forderungspapier übergeben.

19. September 2014

dbb dankt Beschäftigten und lobt Beispielwirkung

ESWE Verkehr Fahrbetrieb GmbH: Weg frei für Überleitung in kommunalen Nahverkehr

NahVG bei ESWE Verkehr Fahrbetrieb GmbH

Einer Überleitung der Beschäftigten der ESWE Verkehr Fahrbetrieb GmbH (ehemals WiBus) in den Tarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe Hessen steht nichts mehr im Wege. Nachdem der dbb bereits in der Vorwoche seine Zustimmung erklärte, hat nun auch der Aufsichtsrat von ESWE Verkehr am 16. September 2014 dem vom dbb und seiner Nahverkehrsgewerkschaft (NahVG) und der Geschäftsführung von ESWE Verkehr ausgehandelten Tarifvertrag zugestimmt.

16. September 2014

Flughafensicherheit: Verhandlungen zum Entgeltrahmen starten am 18. September 2014!

Nachdem der dbb Ende 2013 den bundesweiten Manteltarifvertrag für Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen erfolgreich abgeschlossen hat, folgt nun der nächste Schritt. Ab dem 18. September 2014 wird über einen bundesweit geltenden Entgeltrahmentarifvertrag im Bereich Flughafensicherheit verhandelt.

09. September 2014

Entgeltordnung TVöD-VKA Gesundheitsberufe: VKA plant Absenkungen bei Pflegehelfern!

Die Verhandlungen zu einer neuen Entgeltordnung für die Gesundheitsberufe im TVöD-VKA sind am 25. und 26. August 2014 fortgesetzt worden. Gewerkschaften und Arbeitgeber hatten die Bereiche der Pflege sowie der Leitungsfunktionen auf die Tagesordnung gesetzt.

08. September 2014

Forderung nach Verbesserungen für die Lehrkräfte beim THW!

Am 5. September 2014 fand im dbb forum in Berlin ein Tarifgespräch zwischen dem dbb und dem Bundesministerium des Innern (BMI) sowie dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) statt. Der dbb hatte den Bund aufgefordert über die Neuformulierung der Eingruppierungsrichtlinie für die Bundesschule des Technischen Hilfswerkes (THW) zu diskutieren. Der dbb ist durch den VBOB bei den Lehrkräften an der THW-Bundesschule mitgliederstark vertreten und hat deshalb ein großes Interesse, sich konstruktiv mit Vorschlägen einzubringen.

22. August 2014

Nahverkehr:

Wiesbaden wieder im TV-N Hessen: Erfolg für alle Beteiligten

NahVG bei ESWE Verkehr Fahrbetrieb GmbH

Der dbb und der Kommunale Arbeitgeberverband (KAV) Hessen haben sich am 21. August 2014 auf einen Überleitungstarifvertrag für die Beschäftigten der ESWE Verkehr Fahrbetrieb GmbH (ehemals WiBus) in den Tarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe Hessen geeinigt. Alle Beschäftigten der ESWE werden zum 1. Januar 2015 in den Tarifvertrag-Nahverkehr (TV-N) Hessen übergeleitet, wodurch alle bisherigen Tarifbestimmungen abgelöst werden. Darüber hinaus erreichte der dbb Verbesserung bei den Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen sowie den Zukunftsperspektiven der Beschäftigten.

12. August 2014

Losch Airport Service Stuttgart GmbH: Einigung erreicht

Nach der Einigung in den Tarifverhandlungen zum Haustarifvertrag für die Losch Airport Service Stuttgart GmbH am 7. August 2014 herrscht (vorbehaltlich der Redaktion) in allen Punkten Einigkeit.

08. August 2014

WiBus: Einigung in Sicht

Am 7. August 2014 sind die Tarifverhandlungen zur Überleitung der WiBus-Beschäftigten in den Tarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe Hessen (TV-N Hessen) in Wiesbaden fortgesetzt worden.

Einkommenstabellen und Beamtenbesoldung
Leitanträge des dbb Gewerkschaftstages 2012
Tacheles
Rechtssprechung
Flugblätter des dbb
Bestellservice