4. Seniorenpolitische Fachtagung 2017:

„Gesund alt werden – von nix kommt nix“

Senioren am Strand

Die Menschen werden immer älter, aber im Alter nicht unbedingt gesünder. Daher gilt, dass es für Gesundheitsförderung selten zu früh und nie zu spät ist. Zu diesem Thema führt die dbb bundesseniorenvertretung am 25. September 2017 im dbb forum berlin die 4. Seniorenpolitische Fachtagung durch.

3. Seniorenpolitische Fachtagung:

Hat der Generationenvertrag eine Zukunft?

Die Finanzierbarkeit von Renten und Pensionen stand am 26. September 2016 im Mittelpunkt der 3. Seniorenpolitischen Fachtagung der dbb bundesseniorenvertretung im dbb forum berlin. Experten und Praktiker suchten unter der Leitung von radioeins-Moderatorin Katja Weber nach langfristigen Lösungen für die Alterssicherungssysteme. Die wichtigste Frage: Wird der Generationenvertrag auch im Jahr 2050 noch Bestand haben? Die wichtigste Antwort: Wahrscheinlich ja.

3. Seniorenpolitische Fachtagung:

Generationenvertrag vor der Zerreißprobe

„Hat der Generationenvertrag eine Zukunft?“ war das Thema der 3. Seniorenpolitischen Fachtagung der dbb bundesseniorenvertretung am 26. September 2016 im dbb forum berlin.

2. Seniorenpolitische Fachtagung:

Pflegestärkungsgesetz II – Was lange währt, wird wirklich gut?

dbb Bundesvorsitzender Klaus Dauderstädt

Verbessert das Pflegestärkungsgesetz II die Situation pflegebedürftiger Menschen tatsächlich? Werden ihre Einschränkungen, seien sie körperlicher oder geistiger Art, bei der Begutachtung zur Feststellung eines Pflegegrades künftig so berücksichtigt, dass sie nicht auch noch ein Widerspruchs- oder gar Klageverfahren führen müssen? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt der 2. Seniorenpolitischen Fachtagung, die am 8. Oktober 2015 im dbb forum berlin stattgefunden hat. Unter dem Motto „Pflegestärkungsgesetz II – Was lange währt, wird wirklich gut?“ diskutierten Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis, die Grenzen und Möglichkeiten der neuen gesetzlichen Regelungen.

Seniorenpolitische Fachtagung:

Mobilität ist (k)eine Altersfrage?

Seniorenpolitische Fachtagung 2014

Am 11. Dezember 2014 hat im dbb forum berlin die erste seniorenpolitische Fachtagung der dbb bundesseniorenvertretung stattgefunden. Unter dem Motto „Mobilität ist (k)eine Altersfrage?“ referierten und diskutierten Verkehrsexperten über die Teilhabe älterer Menschen am Straßenverkehr. Ein von den Medien immer wieder transportiertes (Vor-)urteil konnte ausgeräumt werden: Ältere Verkehrsteilnehmer sind nicht per se Unfallverursacher.

zurück

dbb Themen

  • Staatsallianz
  • Staatsallianz
    10 Thesen für einen starken öffentlichen Dienst von dbb, Deutscher Bundeswehr-verband und Deutscher Richterbund